Die Heizungsinstallation ist fertig

Unser Heizungsbauer hat heute alle Einzelteile zusammengebastelt. Jetzt können wir die Fußbodenheizung anwerfen.

Wir hoffen mit Hilfe der Heizung die Feuchtigkeit, welche durch die Estrich- und Putzarbeiten in das Haus gekommen ist zu verringern. Zu unserer Freude hat unser Heizbrenner einen Estrich und Putz „Trocknungsprogramm“.

Sobald der Putz getrocknet ist, können wir mit dem Streichen beginnen. Und sobald der Estrich eine ausreichend geringe Feuchte aufweist, kann es auch schon mit dem Fußboden losgehen. Durch die Reihenfolge, streichen und danach Fußboden, sparen wir uns auch noch das Abdecken des Fußbodens 😉 !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.